Kunstspachteltechnik

Direkt zum Seiteninhalt

Kunstspachteltechnik ist die stilsichere Oberflächenveredelung von Wand und Decke, im Zusammenspiel zwischen matten und reflektierenden Feldern.


Im mehrschichtigen Auftrag unseres Materials entstehen in der Spitze seidenmatte bis glänzende Flächen, die sich in den meisten Fällen mit matten Farben und Objektstrukturen zu arrangieren haben.


Nahezu jeder Farbton kann uniform und ruhig bis zu einem erhöhten Glanzeffekt aufgetragen werden und im Mehrschichtverfahren sind ausdrucksvolle, abstrakte und konkrete Darstellungen möglich.


Aus den Gegebenheiten des Raumes – Objekte, Linien und Licht - sowie den persönlichen Ansprüchen entsteht die beabsichtigte Atmosphäre des Raumes. Der maßgebliche Beitrag ist die Gewichtung zwischen großflächig zurückhaltenden, pastellfarbenen Akzenten und farblicher Betonung.


Funktionell bietet das strapazierfähige Material einen erhöhten Schutz gegen Verschmutzung und sonstige  Gebrauchsspuren. Es ist somit auch für die hoch frequentierte oder gewerbliche Raumnutzung geeignet.

Zurück zum Seiteninhalt